„Jeder kreative Wissenschaftler ist auf die Intuition angewiesen.“

Prof. Dr. Dr. H.C. Hans Peter Dürr

Intuitive Kreativität

Kreativität entsteht aus der Entspanntheit. Wenn wir uns zwanghaft anstrengen, wenn wir im Mühe- und Stressmodus sind, reduziert sich die Kreativität dramatisch. Die intuitive Kreativität ist keinesfalls nur auf die Kunst und die Musik beschränkt – im Business nennt man das „Einfälle“, Ideen, Lösungsmöglichkeiten.

Genau genommen ist die intuitive Kreativität eine Kombination aus Intuition und Inspiration.

Die Ebene der Inspiration hat noch eine erweiterte Qualität. Man könnte sie als den „Geber“ der Revolution bezeichnen, als die Ebene, aus der die „geistige Erneuerung“ entsteht.

Kreative Ideen werden nicht »erdacht«, sie entstehen im Unterbewusstsein und im Unbewussten, wo die Intuition und die Fantasie her kommen, die inneren Eingebungen.

Sie haben sicher schon erlebt, dass Sie vergeblich nach Lösungen suchen, das Thema erst mal verschieben – doch in der Entspannung kommt plötzlich Lösung in Form einer intuitiven inneren Eingebung oder in Form eines zufälligen Ereignisses, das uns aufweckt oder inspiriert. Oft können wir danach schwierige Situationen meistern.

Die Informationen sind also vorhanden, aber meist nur passiv, d.h. sie kommen und gehen eher nach dem Zufallsprinzip, wenn Sie mal entspannt sind. Wenn Sie die Intuition aktiv verfügbar haben, können Sie eine wesentlich effektivere und effizientere Kreativität erreichen.

Über die intuitive Kreativität haben Sie aktiven Zugang zu Lösungen, Vorstellungen, Ideen, Fantasien, zur Spiritualität, zu Innovationen, zu den großen Tiefen Ihres Bewusstseins. Erfindungen entstehen aus der intuitiven Kreativität.

Die intuitive Kreativität bietet Ihnen ein spielerisches, entspanntes und erfolgreiches Leben.

Kreative Ideen werden nicht »erdacht«, sie entstehen im Unterbewusstsein und im Unbewussten.